Wir beraten Euch gern! 035873/41114

FAQ - Feuerwehr-Bekleidung bedrucken

Anfrage absenden

Welche Details sollte Eure Anfrage enthalten?

Damit wir Euch ein verbindliches Angebot für Eure Bekleidung senden können, benötigen wir möglichst viele Details:

  • Welche Textilen sollen bedruckt werden?
  • Wie viele Textilien werden voraussichtlich benötigt (die Größenaufschlüsselung ist noch nicht notwendig)?
  • Was soll aufgedruckt werden?? Gewünschte Bedruckung mit Angabe der Druckfarben (z.B. weiß, rot, silber reflektierend) - Bitte Motivdateien mitsenden wenn schon vorhanden!
  • Wohin soll der Druck erfolgen (z. B. Vorderseite, Rücken, Ärmel)?
  • Wann werden die Textilien benötigt?

Liegen uns alle wichtigen Daten vor senden wir Euch unser Angebot meist innerhalb eines Arbeitstages zu!

Vor einer Bestellung

Unabhängig davon, ob Ihr Eure Feuerwehrbekleidung online selbst gestaltet oder auf ein Angebot von uns bestellt, die Bestimmung der richtigen Konfektionsgröße ist extrem wichtig!

Wie bestimme ich die Konfektionsgröße richtig?

Größenangaben sind leider nicht standardisiert. Jeder Hersteller produziert seine individuellen Größen. Deshalb ist bei der Größenbestimmung Sorgfalt von Nöten, damit auch nichts spannt oder an Euch rumhängt. Ihr wollt T-Shirts bestellen und die richtige Konfektionsgröße ermitteln? Nehmt einfach Euer derzeitiges Lieblingsshirt, messt es einmal über die Breite und die Höhe und vergleicht mit unseren Größenangaben beim entsprechenden Produkt. Bitte beachtet, dass unsere Shirts zwahr "vorgewaschen" sind, damit diese bei der 1. Wäsche nicht zu stark einlaufen. Ganz verhindern kann man ein Einlaufen nach Eurer 1. Wäsche aber nicht.

Warum ist die richtige Größenbestimmung wichtig?

Eure Bekleidung kommt nicht von der Stange sondern wird auftragsbezogen nach Euren Vorgaben produziert. Reklamationen wegen "Nicht passen" können wir leider nicht akzeptieren (siehe AGB´s).

Sammelbestellungen

Wie bestellt Ihr am einfachsten Bekleidung für Eure Wehr? Wir empfehlen Euch für die Bestellung Eurer Wehrbekleidung einen Account anzulegen und diesen für alle Bestellungen zu nutzen.

Wie lange dauert die Lieferung?

Unsere durchschnittliche Lieferzeit beträgt 7 - 10 Arbeitstage nach Auftragsklarheit bzw. Erteilung der Druckfreigabe. Sollte die Lieferzeit abweichen, teilen wir Euch dies im Angebot/ in der Auftragsbestätigung mit. Ihr benötigt die Bekleidung zu einem bestimmten Termin? Informiert uns darüber, damit wir alles tun können diesen einzuhalten!

Nach der Bestellung

Welche Wasch- und Pflegehinweise sollten beachtet werden?

Damit Ihre lange Freude an Eurer Bekleidung habt, beachtet bitte folgende Hinweise:

  1. Von links Waschen, am besten bei max. 30°C
  2. Keine Weichspüler verwenden
  3. Nicht bleichen oder chemisch reinigen
  4. Nicht in den Trockner geben - schont auch die Umwelt
  5. Von links Bügeln, bei mittlerer Hitze, ohne Dampf

Nachbestellungen

Sobald die 1. Bestellung ausgeliefert wurde, gibt es in eurem Konto die Möglichkeit, eine bereits ausgelieferte Bestellung als Vorlage für die zukünftige Bestellung zu nutzen. Dabei wird das zuvor bestellte Layout übernommen - Ihr müßt nur noch die Menge, Größen und ggfs. individuelle Namen anpassen!
So wird sichergestellt, dass auch Nachbestellungen optisch genauso aussehen, wie die Bekleidung aus jeder Bestellung zuvor.

Welche Verfahren nutzen wir, um Eure Wehrbekleidung individuell zu fertigen?

Wann ist der Siebdruck das beste Druckverfahren?

Der Siebdruck ist das klassische Druckverfahren auf T-Shirts, Poloshirts und Jacken aus Baumwolle. Der Druck ist extrem haltbar. Auch vielfache Wäschen können ihm nichts anhaben. Ein Nachteil sind die bei jedem Auftrag anfallenden Drucknebenkosten, welche einen Einsatz erst ab ca. 30 Stück kostenmäßig sinnvoll machen. Gern erstellen wir Euch auf Anfrage ein Angebot zum Bedrucken im Siebdruckverfahren. Für die Bedruckung von Caps, Fleecejacken oder Softshelljacken ist Siebdruck nicht geeignet. Anwendungsgebiete sind z. B. Shirts für Feuerwehrfeste, Feuerwehrwettkämpfe, Großveranstaltungen, Wehrbekleidung.

Wann kommen Siebdruck-Transfers zum Einsatz?

Siebdrucktransfers bieten ähnliche hohe Waschbeständigkeiten wie der Siebdruck selbst. Der Vorteil gegenüber dem klassischen Siebdruck liegt darin, dass die Transfers vorab auf ein Trägerpapier gedruckt werden und dann mittels Transferpresse auf die gewünschten Textilien aufgebracht werden. Auf diese Art und Weise können unterschiedlichste Textilien (z. B. T-Shirts, Softshelljacken, Caps) mit dem selben Logo bedruckt werden. Ihr möchtet verschiedenste Textilien mit Eurem Logo bedrucken lassen? Sendet uns Eure Anfrage - wir erstellen Euch ein passendes Angebot.

Was sind die Vor- und Nachteile des Direktdrucks?

Das derzeit modernste Textildruckverfahren. Bereits ab Auflage 1 Stück können Motive und Logos hochwertig, unabhängig von der Anzahl der Druckfarben, umgesetzt werden. Die Waschbarkeit ist mit der des Siebdruckes vergleichbar! Die Motive unserer Kollektionen werden im digitalen Direktdruck umgesetzt. Dies garantiert u.a. auch die Realisierbarkeit von Vorabmustern oder Nachauflagen. Bedruckt werden können alle Produkte aus Baumwolle wie T-Shirts, Poloshirts, Kapuzenshirts. Textilien aus Polyester, Nylon oder Softshell lassen sich leider nicht im Digitaldruck bedrucken.   

Was ist ein Flextransfer?

Der Flextransfer wird hauptsächlich zur Individualisierung von Textilien aus Polyester oder Softshell eingesetzt. Das konturenscharfe Druckmotiv wird dabei aus einer Folie geschnitten und mittels Presse auf die Bekleidung aufgebracht.  Es können dabei nur 1-farbige Motive in den Standardfarben der Folien gedruckt werden. 

Welche Bekleidung wird gelasert?

Mit Lasergravur veredeln wir Fleecejacken. Mit Hilfe des Lasers wird dabei ein kleiner Teil der Fleeceoberfläche "verbrannt". Das Ergebnis ist eine sehr edel aussehende Veredlung. Ihr seid interessiert - gern erstellen wir Euch auch hierfür auf Anfrage ein Angebot.

Wann ist die Bestickung das geeignete Verfahren?

Die Bestickung ermöglicht eine sehr hochwertige und dauerhafte Veredlung von Textilien. Die Kosten dafür sind von mehreren Faktoren abhängig. So spielen bei der Preisermittlung neben der Anzahl der Textilien, die Anzahl der Motivfarben und der Stiche, welche für die Motivumsetzung benötigt werden, ein große Rolle.
Wir besticken hauptsächlich Poloshirts, Sweatjacken und Fleecejacken. Auf Anfrage übersenden wir Euch gern unser Angebot. Für eine verbindliche Kalkulation benötigen wir dafür unbedingt das zu stickende Motiv als Datei.

Your cart is empty